Was genau bedeutet aktives Wasser ?

Es ist kein Geheimnis, dass wir alle zu 70-80 Prozent aus Wasser bestehen. Auf molekularer Ebene sind es sogar bis zu 99 Prozent, wie Professor Gerald H. Pollack in seinem komplexen Buch Wasser viel mehr als H2O beschreibt. Vielleicht ist es an der Zeit, uns zu erinnern, dass unsere ganze Welt, unser Planet, unsere Pflanzen, unsere Tiere, ja unser ganzes Leben, wie wir es in der physischen Welt kennen, eigentlich zu 80 bis 90 Prozent auf molekularer Ebene aus Wasser besteht. Ein Stoff, der unser Leben mit den unglaublichen Qualitäten überhaupt erst möglich macht. Qualitäten, die teilweise jenseits unserer Vorstellungskraft liegen, beziehungsweise uns weder bewusst sind, noch dass sie uns unterrichtet werden.

Meine Aussage ist: „Wir sind eine Wasser-Gedanken-Frequenz & Lichtfusionsmaschine“. Doch bevor das ganze zu abstrakt wird, möchte ich mich einfach an die Fakten von brillanten Wissenschaftlern halten, die diese Aussage unterstützen.

Fakt 1 :  Wasser ist ein Informationsspeicher

Dies bedeutet, dass alles Wasser, welches wir konsumieren, eine Frequenz-Information in sich trägt, die das Wasser über seine Umweltprägung aufgenommen hat. Unsere Nahrung besteht ebenfalls auf molekularer Ebene aus Wasser. Somit hat das, was ich zu mir nehme, eine Informationsgeschichte, die sich in das Wasser einprägt.

Wenn ich zum Beispiel Fleisch esse, so steckt eine Verkettung an Wasserinformationen in diesem Fleisch, die wir in Form des Fleisches zu uns nehmen. Die Gefühle, Erfahrungen, das ganze Leben dieses Tieres, wird als Information in dessen Zellen gespeichert.

Ebenso verhält es sich mit Früchten und Gemüse. Ihre Informationsgeschichte im Vergleich zum Fleisch ist eine wesentlich kürzere, jüngere Geschichte. Wenn sie biologisch angebaut wurden, enthalten sie Lichtkraft und Struktur der Sonne und diese Struktur überträgt sich ebenso auf unseren Körper. So verhält es sich auch mit allen anderen Lebensmitteln. Wir nehmen immer eine Frequenzinformation zu uns.

Dementsprechend sehen, fühlen und haben Rohveganer eine so sprühende, verjüngende Lebensenergie. Sie nähren ihren Körper mit vollkommen anderen Informationsfeldern, als Omnivore (Normalesser). Dies ist nur durch die unglaublichen Eigenschaften möglich, die wir im Wasser vorfinden. Wasser sammelt kontinuierlich Informationen und speichert sie in Form von Clustern (Klumpen) von Molekülketten. Dies macht es zu dem unglaublichen Lebensbaustein und Informationsträger, den wir kennen und dessen Geheimnis wir noch nicht vollständig gelüftet haben.

Die molekularen Cluster können völlig unterschiedlich aussehen. Ob als wundervolle, hexagonale Strukturen, wie wir sie von den schönen Fotos aus dem Emoto-Labor kennen, oder auch als hässliche, wirre, toxische Klumpen. Dies hängt ganz allein von der Frequenz und Information ab, die dem Wasser zugeführt wurde. Hierbei kann es sich um das Wasser von Lebensmitteln, lebenden Zellen, Getränken, dem Meer, einem Wasserfall oder Leitungswasser handeln. Das Wasser unterliegt einer kontinuierlichen Wandlung und Informationsaustausch mit seinem Umfeld. Wasser trägt als Speicherung die Informationsfrequenz in sich, die dem Wasser mitgegeben, beziehungsweise aufgeprägt wurde. Unser Baustein des Lebens, den wir Wasser nennen, ist ein purer, nasser Informationsträger. Dabei spielt es keine Rolle, in welcher Form es auftritt. Unsere Welt ist im Detail aus Wasser erschaffen und wir kommunizieren auf zellularer Ebene über und mit dem Wasser. Wasser macht das Leben in der Form wie wir es kennen, überhaupt erst möglich. Wasser ist somit weitaus mehr als H2O.

Wasser als Informationsträger und Speicher :

Jeder, der schon einmal an einem natürlichen Wasserfall gestanden ist, spürt die Freude, wie das pure Leben in ihn und um ihn herum fließt. Das ist lebendiges Wasser, aufgeladen mit negativen Ionen, Sauerstoff, Freude und Heilkraft. Durch Millionen von kleinen Mikroverwirbelungen ergibt sich eine positive Schwingungsfrequenz, auf die sich unser Körper einstimmt. Denn das sind die Eigenschaften des Wassers. Es kommuniziert mit uns, mit unseren körpereigenen Wasserzellen und belebt uns auf diese Weise. Wäre es nicht schön, eine solch belebende Wirkung auch beim Genuss von Leitungswasser zu verspüren? Oder hast du dir schon die Frage gestellt, warum wir dieses erfrischende Erlebnis bei klarem Leitungswasser nicht wahrnehmen?

 

So wie Menschen von ihrem Umfeld geprägt werden, so wird unser Wasser, insbesondere unser Leitungswasser, von seiner Umgebung geprägt. Folglich entscheiden die Informationen, die das Wasser umgeben und die es somit in sich trägt, darüber, wie wir uns fühlen, und ob wir gesund oder krank sind.

Fakt 2 : Wasser steht im ständigen Dialog und Austausch und kommuniziert mit seiner Umwelt, unabhängig wo es ist.

 

So wie wir innerlich in einem kontinuierlichen Dialog mit uns selbst und unseren Gedanken stehen und gleichzeitig auf unsere Umwelt einwirken, so verhält es sich auch mit dem Wasser. Wen wundert es also, dass unsere menschlichen Eigenschaften dem des Wassers entsprechen, wenn unsere Körper ja selbst zu 70 bis 80 Prozent aus Wasser besteht? Meine Frage beschäftigt sich heute mit dem Leitungswasser. Welche Informationen verbergen sich darin? Im Wasserfall sowie im Leitungswasser sehen wir einfach nur klares Wasser. Doch die Informationen, die sich in diesem durchsichtigen, kühlen Nass verbergen, sind komplett unterschiedlich.

Das natürlich gereinigte und gereifte Wasser, welches durch die Erde und Gesteinsschichten gefiltert wurde, kommt oben am Berg als lebendige Quelle nach seinem Reinigungs-und Reifungsprozess zum Vorschein. Es sprudelt in unendlich vielen Makro-und Mikrowirbeln, durch unzählig viele bewegte Kurven den Berg hinunter. Wasser fließt nicht gerade, auch nicht in Ecken und Kanten. In der Natur gibt es keine Kanten im Wasserfluss, sondern das Wasser entwickelt eine fröhliche Eigendynamik. Viktor Schauberger beobachtete dies schon vor über einhundert Jahren. Er war es, der uns bereits damals ermahnt hat, dass unser Leitungswassersystem falsch konzipiert ist. Unter dem ständigen Wasserdruck von vier bis zehn Bar und den vorherrschenden Ecken und Kanten im Leitungssystem, wird das Wasser seiner natürlichen Lebendigkeit beraubt, degeneriert in einen apathischen Zustand und ist somit tot.

 

Fakt 3 : Die Technologie Leitungswasser zu transformieren

Dank Viktor Schauberger haben wir auf seinen Ideen basierend, die Wirbeltechnologie zur Belebung des Wassers neu konstruiert. So bringen wir die Lebendigkeit zurück ins Wasser. Unabhängig davon, wie viele Verclusterungen im Wasser sind, führen wir es zurück zu seinem  fröhlichen, lebendigen Ursprung, frei von Clustern.

Wir müssen anfangen, über uns selbst hinauszuwachsen und Dinge in einem neuen Licht sehen. Wir dürfen unsere alten Vorstellungen loslassen, und die Logik, Wahrheit und das Gefühl der Authentizität neu entdecken. Ich mag kein studierter Professor sein, doch eines weiß ich sicher: Lebendiges Wasser wirkt sich großartig auf den Menschen aus. Vitales Wasser bringt Freude und Leichtigkeit ins Leben. Zusätzlich setzt es heilende Prozesse in Gang. Leider muss ich gestehen, dass unsere Technik für den durchschnittlichen Haushalt nicht ganz kostengünstig ist.

 

Ich habe mich gefragt, wie kann ich allen Menschen einen Zugang zu diesem frischen, lebendigen Wasser ermöglichen.

 

Aus diesem Grund habe ich das Nui-Well-Projekt ins Leben gerufen. Wir möchten unsere Technologie mit allen Menschen teilen und ein Netzwerk aus Nui-Well-Brunnen an öffentlichen Orten, wie zum Beispiel Bahnhöfen, Coffeeshops, alternativen Supermärkten und vielen weiteren Orten aufbauen. Du und alle anderen Menschen sollen jederzeit Zugang zu lebendigem Wasser bekommen. Das funktioniert ganz einfach über unsere App auf deinem Smartphone. Mit dieser App aktivierst du die Wasserstation und füllst deine mitgebrachte Wasserflasche mit chemisch und biophysikalisch, frischem, reinen Vitalwasser auf. Wir brauchen deine Hilfe, um die Nui-Well-Idee umzusetzen. Gemeinsam können wir unser Leitungswassersystem in ein großes Netzwerk aus vitalen Brunnen in Städten transformieren. Um diese Idee umzusetzen, haben wir ein Crowdfundingprojekt gestartet. Um dieses holistische Konzept umzusetzen, benötigen wir deine Unterstützung. Hilf mit dieses großartige Projekt Wirklichkeit werden zu lassen.

 

Die Vorteile von Nui-WEll Wasserstationen:

  1. Besonders umweltfreundlich – das Wasser wird dort produziert und transformiert, wo du es trinkst
  2. Für € 3,99 im Monat kannst du soviel Wasser abzapfen wie du möchtest. Dabei ist dieses Vitalwasser kostengünstiger als jegliches Wasser aus dem Supermarkt
  3. Gemeinsam helfen wir auch sozial schwächeren Familien, Zugang zu lebendigem Wasser in der Stadt zu bekommen

 

Dank deiner Unterstützung wird das erfolgreiche Crowdfunding den Prototypen, die APP und das Pilotprojekt finanzieren. Gemeinsam bewegen wir die Welt und die Wasserrevolution beginnt. Sei Teil von etwas ganz besonderem. Wir zaubern gemeinsam Glück und Freude in die Herzen von Menschen.

Zusammen leiten wir einen Paradigmenwechsel ein, der die Vergangenheit mit der Zukunft vereint und uns ein Stück mehr Lebensfreude und Lebensenergie in unser Leben bringt.

Vielen herzlichen Dank für deine Hilfe!

 

Wasser liebt Bewegung und wir lieben WASSER 🙂

 

Und hier geht es zur NUI WELL Website

 

 

 

 

 

 

 

 

CROWDFUNDING NUI WELL 

www.nui-well.com