Wer meint, er könne nicht auf tierische Milch verzichten, sollte jetzt aufpassen! Selbstgemachte Milch aus der unterschätzten und regionalen Hanfpflanze ist ein echtes Powerhouse. Sie ist die ideale Milch für Sportler und Bodybuilder, die es satt haben, auf Kosten von unschuldigen Lebewesen Milch zu konsumieren. Hast du dich mal gefragt, warum du öfters erkältet oder verschleimt bist? Du wunderst dich darüber? Denkst du denn, die Kälber könnten die Muttermilch von Menschen vertragen? Wahrscheinlich ist die Antwort nein! Und genauso verhält es sich auch anders herum. Wir vertragen ebenfalls nicht die Muttermilch der Kühe, die für ihren Nachwuchs bestimmt ist. Also warum Milch von einer anderen Spezies stibitzen, wenn es deinem Körper nicht bekommt und du mit Hanfmilch mengenweise Nährstoffe zu dir nehmen kannst?

cannabis-seeds-1418321_1280

Früher litt ich sehr häufig an einer verstopften Nase und zwei bis drei mal pro Jahr war es auch ganz normal, dass ich erkältet war. Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass der Konsum von Kuhmilch bei uns Menschen zu Verschleimung führt. Wen wundert es da, dass so viele Menschen quasi °laktoseintolerant“ sind? Gibt es °laktoseintolerant“ überhaupt? Ist es nicht eigentlich richtig und somit völlig normal, dass wir die Muttermilch von einer anderen Art nicht vertragen? Wir sind damit aufgewachsen, dass es Milch gibt, die in Glas-oder Plastikflaschen abgepackt ist. Würde aber jeder Mensch direkt vom Euter der Kuh trinken müssen, würden sicherlich schon viele von uns verzichten und die Massentierhaltung, so wie sie es heute gibt, wäre überhaupt gar nicht erst möglich.

In welcher Weise schadet Kuhmilch uns, auf die wir angeblich so dringend angewiesen sind?

 

Drei Viertel der Weltbevölkerung sind laktoseintolerant, wie kann das sein, wenn Milch doch so gesund ist?

  • Das wir das meiste Calcium in der Kuhmilch finden, ist ein Ammenmärchen. Sicher enthält die Kuhmilch Calcium, allerdings ist dieses durch die Verarbeitungsprozesse, die die Milch durchläuft, kaum noch für den Körper verfügbar. Sesam und auch Grünpflanzen wie Grünkohl, Wildkräuter und Spinat enthalten weitaus mehr Calcium als Kuhmilch
  • In Afrika und Asien trinken die Menschen fast überhaupt keine Milch. In den westlichen Ländern wird aber sehr viel Milch getrunken und obwohl Milch ja nun Osteoporose vorbeugen soll, kommt Osteoporose in den westlichen Ländern wesentlich häufiger vor, während Afrika und Asien die geringste Osteoporose-Rate haben
  • Milch soll Krebserkrankungen begünstigen und Milchtrinker neigen ebenfalls zu Allergien und allgemein Hautkrankheiten
  • Milch hat eine stark verschleimende Wirkung und verstopfte Nasen, Erkältungen, aber auch Verschleimungen im Darm sind nichts ungewöhnliches bei Milchtrinkern

 

Möchtest du deinem Gesundheitszustand einen Kick geben? Dann lasse für einige Wochen jegliche Milchprodukte weg!

 

Was ist in der Hanfmilch drin?

  • Reichlich Vitamine – Vitamine A, B, C, D
  • Jede Menge Mineralien – Kalium, Schwefel, Calcium, Eisen, Magnesium
  • Das besondere ist, dass Hanf reich an Omega 3 Fettsäuren ist und dazu auch noch die Omega 6-Alpha-Linolen-Fettsäure enthält
  • Aufgrund dieser ganzen Nährstoffe und insbesondere wegen dem enorm hohen Proteinanteil, welches sogar von veganen Bodybuildern geschätzt wird, zählen Hanfsaaten zu den regionalen Superfoods

Durch den hohen Anteil an Antioxidantien in den Hanfsaaten, beugt der Genuss von den leicht-nussig schmeckenden Saaten Krankheiten vor, wirkt gegen Entzündungen und soll bei regelmäßigem Verzehr zur Verjüngung beitragen!

 

Hanfmilch selbstgemacht – So geht´s:

 

Zutaten:

 

Zubereitung:

Alle Zutaten in den Hochleistungsmixer geben und in etwa dreißig Sekunden zu einer leckeren Hanfmilch verarbeiten.

Im Müsli oder einfach so genießen! 🙂

 

Mehr Pflanzenmilchrezepte in meinem Artikel Nuss-und Saatenmilch – die gesunde Milchalternative – selbst machen

Saatenmilch

 

rawlivinglogo