Im Moment beschäftige ich mich in meiner Küche viel damit, beliebte Süßigkeiten in eine gesunde roh-vegane Variante abzuwandeln. Gestern habe ich mich an Milky Way gewagt. Dafür habe ich eine leckere Milchcreme zubereitet und mit einer köstlichen selbstkreierten Karamellsoße vereint. Am Schluss noch eine süße Schokoschicht herum und fertig ist das Milky Way. Es schaut natürlich nicht so perfekt aus, wie aus der Fabrik und es schmeckt nur zu neunzig Prozent nach Milky Way, aber es ist unheimlich lecker und zwei Stückchen sättigen dich bereits vollständig. Gestern hatte ich es zum Yogaabend dabei, bei dem wir uns hinterher öfters an roh-veganen Köstlichkeiten erfreuen und meine Milky Way-Schnitten waren innerhalb von Minuten vernascht.

IMG_7397

 

Und so bereitest du roh-vegane Milky Way zu:

 

Zutaten:

für die Milchcreme:

 

für die Karamellsoße:

 

für die Schokoglasur:

  • 4 gehäufte EL Kokosöl, geschmolzen
  • 6 EL Mandelmus
  • 2 EL Honig oder Kokosblütennektar
  • 1 gehäufter EL Kakaopulver

 

Zubereitung:

  1. Um die Milchcreme zuzubereiten, alle Zutaten in einer Schüssel mit einer Gabel gründlich verrühren.
  2. Eine rechteckige Brotzeitbox mit Backpapier auslegen und die Masse gleichmäßig auf dem Boden verteilen.
  3. Für circa eine Stunde in den Gefrierschrank stellen.
  4. Alle Zutaten für die Karamellsoße im Hochleistungsmixer zu einer gleichmäßigen, zähen Creme verarbeiten. Dafür etwas Wasser hinzufügen, damit die Masse sich gut mixen lässt. Dabei aber vorsichtig sein und das Wasser immer nur esslöffelweise hinzufügen.
  5. Die Masse in eine Schüssel geben und eventuell noch Chiasamen hinzufügen, sollte sie zu flüssig sein.
  6. Auf die untere Schicht in der Brotzeitbox geben und für neunzig Minuten einfrieren.
  7. Dann aus der Brotzeitbox nehmen und in Stückchen schneiden.
  8. Die Zutaten für die Schokoglasur mit einer Gabel gründlich verrühren, so dass keine Stückchen mehr übrig sind.
  9. Die Milky Way mit Hilfe einer Gabel und eines Löffels in der Schokolade wenden.
  10. Sobald alle Milky Way mit Schokolade überzogen sind, diese für circa zehn Minuten im Gefrierfach trocknen lassen.

 

Natürlich sollten auch roh-vegane Süßigkeiten nur in Maßen verzehrt werden, aber solche selbstgemachten Leckereien sind wesentlich gesunder als herkömmliche Süßigkeiten, da sie noch über alle Nährstoffe verfügen.

 

 

So stellst du deine Ernährung ganz einfach und unkompliziert auf Rohkost um

paperbackbookstanding_220x330