Go Back
+ servings

Spaghetti mit Pesto Rosso

Glutenfrei Roh & Vegan
Vorbereitungszeit8 Stdn.
Zubereitungszeit10 Min.
Gericht: Aufstrich, Dip, Hauptgericht, Nudeln, Pasta, Pesto, Spaghetti
Land & Region: Italienisch, Mediterran
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Portionen: 2 Portionen

Besondere Ausstattung

Zutaten

  • Gemüse dass sich dazu eignet Spaghetti herzustellen zum Beispiel Karotten, Süßkartoffeln, Kohlrabi, Rote Bete oder Zucchini
  • 50 g rohe Pecannüsse * für 10 Stunden in Wasser eingeweicht
  • 50 g rohe Cashewnüsse * für 2 Stunden in Wasser eingeweicht
  • 70 g sonnengetrocknete Tomaten *
  • 15-20 Basilikumblätter
  • 70 ml rohes Olivenöl *
  • 50 ml Wasser
  • 4 vollreife Cocktailtomaten
  • 1 mittlelgroße Knoblauchzehe
  • 1 TL Nama-Tamari * ersatzweise Kokosnussaminos*
  • italienische Kräuter getrocknet, Menge nach Wunsch
  • weitere Cocktailtomaten zum Garnieren

Zubereitung

  • Die sonnengetrockneten Tomaten für mindestens eine Stunde in Wasser einweichen.
  • Die Karotten schälen und mit einem Spiralschneider* zu Spaghetti verarbeiten. Hier mehr darüber, wie du Gemüsepasta herstellst.
  • Die Pekannüsse und Cashewnüsse mit kaltem Wasser abspülen.
  • Das Einweichwasser der Tomaten abgießen.
  • Die Nüsse in den Hochleistungsmixer geben und mit den anderen Zutaten bedecken.
  • Die Zutaten im Mixer nicht zu lange verarbeiten. Die Stückchen von Tomaten und Nüssen sollen erhalten bleiben. Mit dem Stampfer nachhelfen. Diesen Hochleistungsmixer verwenden wir seit Jahren und sind super happy mit ihm. *
  • Falls dir das Pesto zu fest werden sollte, dann kannst du etwas Öl oder auch Wasser hinzufügen.
  • Die Spaghetti auf Tellern anrichten und das Pesto darüber verteilen.
  • Mit Basilikumblättern und eventuell mit halbierten Cocktailtomaten garnieren.