Go Back
+ servings

Würzige Tortillachips

Glutenfrei, Roh & Vegan
Zubereitungszeit15 Min.
Trockenzeit10 Stdn.
Gericht: Chips, Snack, Vorspeise
Land & Region: Mexikanisch
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Portionen: 1 große Schüssel

Besondere Ausstattung

Zutaten

  • 6 Maiskolben oder ersatzweise 2 Packungen tiefgefrorenen Demetermais
  • 200 ml Wasser
  • 1 große Zwiebel fein gehackt
  • 1 TL Chilipulver
  • 2 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 EL Paprikapulver scharf
  • 1 TL Kurkuma
  • Salz nach Belieben

Zubereitung

  • Die Maiskörner von den Maiskolben trennen und in eine Schüssel geben beziehungsweise den Mais auftauen.
  • Die Maiskörner zusammen mit Wasser, Chilipulver, Paprikapulver edelsüß und scharf, Kurkuma und Salz im Hochleistungsmixer zu einer gleichmäßigen Creme verarbeiten. Eventuell muss noch etwas weiteres Wasser hinzugefügt werden damit sich die Masse besser mixen lässt. Wir benutzen als Hochleistungsmixer den Bianco Puro und sind super zufrieden mit ihm.*
  • Mit den Gewürzen und Salz abschmecken.
  • Die gehackten Zwiebeln mit einer Gabel in die Masse einrühren.
  • Die Masse mit einem Spatel auf Dörrfolien 1/2 cm dick ausstreichen.
  • Für circa sechs Stunden trocknen. Danach mithilfe weiterer Dörrgitter von der Dörrfolie abziehen. Dieses Dörrgerät verwenden wir und es ist super praktisch.*
  • Mit einem Messer den Teig in kleine Quadrate schneiden. Die Quadrate halbieren sodass kleine Dreiecke entstehen.
  • Im Dörrgerät für einige Stunden weitertrocknen bis die Tortillachips komplett durchgetrocknet sind und dann mit einem leckeren Dip servieren.