Go Back

Leckere Vanillekipferl

Glutenfrei, Roh & Vegan
Vorbereitungszeit18 Stdn.
Zubereitungszeit25 Min.
Kühlzeit1 Std. 30 Min.
Gericht: Kekse, Süßes, Weihnachten
Land & Region: Österreich
Schwierigkeitsgrad: Mittel

Besondere Ausstattung

Zutaten

Zubereitung

  • Mandeln und Kokosflocken getrennt voneinander im Hochleistungsmixer zu Mehl verarbeiten. Wir verwenden dafür diesen Mixer seit Jahren und sind super happy mit ihm.*
  • Das Mehl mit Vanillepulver und Süßungsmittel in der Küchenmaschine mit S-Einsatz zu einer glatten Masse verarbeiten und mit Vanillepulver und Süßungsmittel abschmecken. Mit dieser Küchenmaschine gelingt das ohne Probleme. Sie ist sehr einfach und günstig. Sie reicht aber völlig aus.*
  • Das geschmolzene Kokosöl dazugeben und noch einmal gut verarbeiten.
  • Am einfachsten ist es, wenn du den Teig zu einer langen Rolle mit 2 cm Durchmesser formst. Dann schneidest du für jedes Kipferl ungefähr 1 cm ab, rollst es zwischen deinen Händen und biegst es in die passende Form. Die Kipferl legst du dann auf eine mit Backpapier ausgelegte Platte. Sollte der Teig zu brüchig sein, arbeite noch etwas Kokosöl ein und stelle den Teig für etwa eine halbe Stunde kalt. Du kannst auch ein bisschen Wasser dazugeben und ihn dann ebenfalls abkühlen lassen.
  • Sobald alle Kipferl fertig auf dem Backpapier liegen mit Erdmandelmehl bestäuben. Dazu nimmst du ein kleines, engmaschiges Sieb und gibst etwas Erdmandelmehl mit einem Teelöffel hinein. Nun schiebst du mit dem Teelöffel das Mehl im Sieb hin und her und stäubst es so über die Vanillekipferl.
  • Für mindestens eine Stunde im Kühlschrank fest werden lassen.