In dieser köstlichen Thai-Pasta vereinen sich feinste asiatische Zutaten, um dir den höchsten fernöstlichen Genuss zu bescheren. Die Rohkost ermöglicht es uns unglaubliche und leckere Pastagerichte zuzubereiten, mit denen du sogar Nicht-Rohköstler begeistern kannst. Deine Familie wird überrascht sein, welch herrliche und außergewöhnliche Pastagerichte in der roh-veganen Küche kreiert werden können. Diese roh-vegane Thai Pasta ist schnell zubereitet und du brauchst keine komplizierten Geräte. Ich habe dieses Rezept extra kreiert, um auch roh-vegane Pastagerichte zu einem Fest der Sinne werden zu lassen.

Thaipasta

 

Thai-Pasta Roh & Vegan – So geht’s

 

Besondere Ausstattung: Spiralschneider

 

Zutaten:

  • 200 g Blaukraut, in dünne Streifen geschnitten
  • 100 g Weißkraut oder Spitzkohl, in dünne Streifen geschnitten
  • 2 mittlere Gurken
  • 1 große, rote Paprika, in feine Streifen geschnitten
  • 2 mittlere Karotten, grob geraspelt
  • 1 Bund Koriander, fein gehackt
  • 2 Frühlingszwiebeln, in feine Ringe geschnitten
  • 1 Handvoll Mungobohnensprossen
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1 Chilischote, fein gehackt
  • 1 TL Ingwer, gerieben
  • 1 EL rohes Mandelmus (das beste und cremigste erhältst du hier)
  • 1 TL Shiromiso
  • 1 EL Reisessig
  • 1 EL Ahornsirup
  • Saft von 1 kleinen Zitrone
  • 1 EL Nama-Tamari
  • 5 EL Wasser
  • 3 EL Sesamöl

 

Zubereitung:

  1. Die Gurken in einem Spiralschneider zu Spaghetti verarbeiten. So stellst du Gemüsespaghetti her
  2. Gurkenspaghetti, Weißkraut, Blaukraut, Paprika, Karotten, Koriander, Frühlingszwiebeln, Mungobohnensprossen, Knoblauch, Chili und Ingwer in eine große Schüssel geben und vermischen.
  3. In einer kleinen Schüssel Mandelmus, Shiromiso, Reisessig, Ahornsirup, Zitronensaft, Nama-Tamari, Wasser und Sesamöl so lange verrühren, bis eine gleichmäßige Soße entstanden ist.
  4. Mit Ahornsirup und Pfeffer abschmecken.
  5. Die Soße über die Pasta in der großen Schüssel geben und gut mit dem Gemüse vermischen.
  6. Für mindestens dreißig Minuten ziehen lassen.
  7. Die Pasta auf Teller anrichten.

 

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Ziehzeit: 30 Minuten

 

Möchtest du lernen noch mehr köstliche roh-vegane Hauptgerichte zuzubereiten,

die einfach fantastisch schmecken?

 

paperbackbookstanding_460x690