Dieser Schoko-Chiapudding wird bei uns zu Hause mindestens einmal die Woche gefrühstückt. Sollte ich vergessen ihn zuzubereiten, werde ich von meinem Sohn mit den Worten „Mama, wann gibt’s endlich wieder Schokopudding?“ erinnert, dass dieser längst überfällig ist. Während herkömmliche Puddings voll von raffiniertem Zucker sind, wird dieser Pudding durch die enthaltenen Bananen sowie Datteln oder Kokosblütenzucker gesüßt. Da er auch sehr schnell und einfach zu machen ist, kann ihn jeder Anfänger zubereiten. Er enthält viele Antioxidantien und kann eine volle Hauptmahlzeit ersetzen.

img_2227

Zutaten für 2 große Schüsseln:

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten, außer den Beeren und den Chiasamen in den Mixer geben und zu einer gleichmäßigen Milch verarbeiten.
  2. Diese Milch mit den Süßungsmitteln sowie dem Kakaopulver abschmecken.
  3. Chiasamen dazugeben und noch einmal auf niedriger Stufe mixen.
  4. Den Chiabrei in zwei Müslischüsseln geben und eventuell noch mehr Chiasamen hingzugeben, falls der Pudding noch nicht fest genug ist.
  5. Die Beeren über den Pudding geben und genießen! 🙂

Zubereitungszeit: 5 Minuten

 

So stellst du deine Ernährung ganz einfach und unkompliziert auf Rohkost um

paperbackbookstanding_220x330